Das Unternehmen BECK bei facebook BECK auf google+

Grundsätze

Der Tradition verpflichtet.

Schon bei der Gründung des Unternehmens im Jahr 1945 hat Alois Beck die ersten Grundsätze gesetzt, die auch heute noch die Basis für unser tägliches Handeln sind.

Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit stehen dabei seit jeher an erster Stelle. Umgesetzt von motivierten und qualifizierten Mitarbeitern - deren Teamgeist und Engagement eine der tragenden Säulen in unserem Unternehmen sind.

Diesem Gründergeist folgend, haben wir uns selber folgenden Grundsätzen verpflichtet:

  • Für unsere Fahrgäste und öffentlichen Auftraggeber sind wir, wie seit nunmehr über 65 Jahren davor, auch weiterhin ein zuverlässiger und kompetenter Partner.
  • Sicherheit und Bequemlichkeit unserer Fahrgäste bei der Beförderung steht bei uns an erster Stelle. Dies wird durch den Einsatz von geschulten und besonnenen Berufskraftfahrern sowie qualifiziertem Wartungspersonal gewährleistet.
  • Alle Linien- und Reisebusse werden in einem ständigen, festgelegten Intervall gewartet und befinden sich daher jederzeit in einem technisch einwandfreien Zustand.
  • Unsere eigenen Werkstätten befinden sich in einem funktionsgerechten Betriebsgebäude auf unserem Betriebshof. Das sorgt für kurze Wege, eine angenehme Arbeitsatmosphäre für unsere Mitarbeiter und Sicherheit für Sie.

Zu unseren wirtschaftlichen Grundsätzen gehören

  • eine schlanke und flexibel reagierende Unternehmensstruktur.
  • hohe Qualität unserer Leistungen – bei einem ausgewogenen und fairen Preis- Leistungsverhältnis.
  • Erarbeiten von innovativen Konzepten für den ÖPNV, den Reiseverkehr und deren Integration in ein Gesamtkonzept
  • Eine flexible Anpassung in das lokale Umfeld und enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort.
  • Nachhaltige Unternehmensführung für unser aller Zukunft: Ökologische Verantwortung wahrnehmen und umsetzen. Dafür steht neben unserer modernen Busflotte auch das neue, moderne Betriebsgebäude in Schwenningen. Darüberhinaus unser soziales Engagement zur Förderung und Erhaltung von regionaler Kultur und Brauchtum

Fit für die Zukunft: BECK-Bus unterstützt die Ausbildungsinitiative des WBO

„Beweg was – werd Busfahrer“!
Mit diesem Slogan sucht der Verband der Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e. V. (WBO) Auszubildende für den Beruf des Busfahrers.

BECK-Bus – als inhabergeführtes Familienunternehmen - unterstützt nicht nur die Initiative des WBO aktiv durch die Schaltung des Imagefilms auf der Website, sondern bildet proaktiv auch junge Männer und Frauen für den Beruf des Busfahrers aus.

Passend zur Unternehmensphilosophie werden die Auszubildenden gewissenhaft auf den verantwortungsvollen und attraktiven Beruf des Busfahrers vorbereitet und bis zur Zulassung /Prüfung eng begleitet. Dabei sind die Auszubildenden direkt ein wichtiger Bestandteil im Team-Gefüge bei BECK-Bus: Nicht nur der Tradition verpflichtet, sondern stets offen für neue, junge Ideen und Mitarbeiter bringt sich das gesamte Team von BECK-Bus verantwortungsvoll in den Arbeitsalltag mit ein.

Interessenten melden sich bitte direkt bei Herrn Thomas Beck unter Tel. 07579 9211712 oder thomas[at]beck-bus.com.

© Beck GmbH Omnibusverkehr 2010